Business Development Manager  – A Complete Guide – 2021 Edition – Rezension

Bücher zum Thema Business Development sind rar. Eine Neuerscheinung zum Business Development ist das Buch Business Development Manager – A Complete Guide 2021 Edition von der amerikanischen Beratungsfirma The Art of Service.

Wer nun ein klassischen Lehrbuch oder einen Praxisleitfaden sucht, wird hier jedoch eher enttäuscht. Bei diesem Buch handelt e sich eher um einen Fragenkatalog zum Business Development bzw. um ein sogenanntes Self-Assessment.

Zunächst bietet das Buch ein Dashboard aus den sieben Dimensionen:

  • Recognize,
  • Define,
  • Measure,
  • Analyze,
  • Improve,
  • Controll und
  • Sustain.

Für jede Kategorie wird eine Fragenliste für das Self-Assessment geliefert. Zum Beispiel Fragen wie:

  • What are the current marketplace issues?
  • Do your desaster recovery and/or mobility strategy meet your business needs?
  • How is the board kept informed of information security issues?

Jede der Fragen (>400 Fragen) kann dann der Proband mit einer 5er Skala (1=strongly disagree, 5=strongly agree) für sich beantworten, um so, je Kategorie, einen Zahlenwert zu erhalten.

Im umfangreicheren zweiten Teil folgen Fragelisten (1.200 Fragen) für verschiedene Aspekte in der praktischen Arbeit / Prozesse des Business Development. Hier zum Beispiel die Themen aus der Prozesslandschaft des umsetzungsorientierten Business Development: Projektmanagement, Monitoring und Controlling oder HR.

Es gibt im Buch leider keinerlei Erörterung, wie die verschiedenen Fragen zustande gekommen sind, oder welche unterschiedliche Wirkung bzw. Priorität sie haben sollten. Bei über 1.600 Fragen wäre dies recht hilfreich gewesen. So bietet das Buch eine Fundgrube für die Weiterentwicklung der eigenen Strategie, benötigt jedoch gutes Praxiswissen und konkrete Insights in die eigenen Organisation. Folgt man dem Motto, eine gute Frage, ist besser als eine schlechte Antwort, dann kann man aus der umfangreichen Frageliste einige Aspekte für die eigene Standortbestimmung und Weiterentwicklung als Business Development Manager ziehen. Kein Buch für Anfänger, sondern erfahrene Business Development Manager die ihre Arbeit reflektieren möchten.